Ablauf  -  Preise  -  Bedingungen (Seite 4 von 4)

Qualität, Sachkenntnis & eine umfassende, engagierte sowie einfühlsame Beratung erwarten Sie.


Vorort-Anamnese/Hausbesuch (nur in Berlin, max. 2 h)*...... € 299.00

(nur 1 Hausbesuch nötig.) Festpreis für 1 bis 3 Katzen, inklusive:

  • Persönliches Kennenlernen Ihrer Katze/n im vertrauten Umfeld, ohne Zeitdruck;
  • persönlich durchgeführte Anamnese (Befragung/Datenerhebung) bei Ihnen zuhause;
  • kurze Erstanalyse Ihrer Situation mit Empfehlungen zur Haltungsoptimierung;
  • im Nachgang: sorgfältiges Auswerten der Daten und Ausarbeiten des Therapieplans;
  • Versand der ausführlichen schriftlichen Auswertung (ca. 12-25 Seiten) inkl. aller Therapiemaßnahmen;
  • falls sinnvoll, eine Bachblütenempfehlung pro betroffener Katze enthalten;
  • E-Mail-Begleitung des Therapieverlaufs, falls gewünscht (bis zu 5 Mail-Korrespondenzen, maximaler Zeitabstand jeweils 31 Tage). Oder: Telefonbegleitung gegen € 15,00 Aufpreis möglich;
  • keine Fahrtkosten.
  • *Bei längerer Dauer (selten nötig!) + € 15,00 pro weiterer angefangener 1/4 h.
  • Hausbesuche sind zeitweise nicht in allen Bezirken möglich.
  • --> Bitte haben Sie Verständnis, dass zum Schutz aller besuchten Samtpfoten Visiten nur erfolgen können, wenn der Katzenbestand nachweislich RC/P-schutzgeimpft und frei von Parasiten, Pilzen u. ansteckenden Erkrankungen ist.

    --> Das Honorar ist bei Hausbesuchen vor Ort in bar zu zahlen, gegen Quittung + Rechnung. (Hinweis: Die Leistung wird von den Finanzämtern in aller Regel nicht als steuerlich absetzbare haushaltsnahe Dienstleistung anerkannt. Kein Tiersitting.)

    --> Sonstige Leistungen sind nur gegen Vorkasse möglich. Sie erhalten vorab meine AGB + Widerrufsbelehrung.

    --> Hausbesuche sind gegen Aufschlag teilweise auch an Wochenenden möglich.

    --> Vereinbarte, nicht spätestens 24 h vorher abgesagte Hausbesuchstermine werden bei Ausfallen mit € 30.- in Rechnung gestellt.

    --> Bei multiplen Verhaltensproblemen oder besonders aufwändigen Betreuungen können Mehrkosten entstehen, die jedoch vorab besprochen werden.

    --> Evtl. Anschaffungskosten für ggf. nötiges artgerechtes oder therapeutisches Zubehör (z.B. Katzentoilette) trägt der Katzenhalter.

    Bei mehr Katzen als oben angegeben fallen + € 30.- pro weiterem Tier an, wenn es, je nach Problemstellung, in die Anamnese miteinzubeziehen ist.

                                   Teuer?                                         Sie sind Züchter?

    Vorherige Seite                                              Hier geht's weiter
    © 2005-2017 P. Redemann