Ablauf  -  Preise  -  Bedingungen (Seite 3 von 4)

Qualität, Sachkenntnis & eine umfassende, engagierte sowie einfühlsame Beratung erwarten Sie.

Telef. Erstgespräch/E-Mail-Erstkontakt .................. kostenlos

(Einmaliger) Erstkontakt (Mail oder 1 Telefonat bis 15 Min.) klärt, ob ich Ihnen helfen kann sowie Ablauf, ggf. persönliches Angebot (Rückruf ins dt. Festnetz innerh. 24 h). Keine kostenlose Hilfestellung/Schnelldiagnose oder Einzelfragenbeantwortung möglich! ***

Telefon- oder E-Mail-Beratung als Einzelleistung ........... € 75.00

Festpreis: reines Beratungsgespräch oder 2 ausführliche Schriftwechsel bei allgemeinen Fragen: kein Therapieplan, keine Anamnese, Diagnosestellung, Begleitung oder Bachblütenempfehlung enthalten, daher nicht für bereits bestehende oder manifeste Verhaltensprobleme geeignet. Gesprächsdauer maximal 65 Min. Sinnvoll bei Erziehungs-, Ernährungs- oder allgemeinen Fragen, vorbeugend z.B. vor geplanten Zusammenführungen, Familienzuwachs, Umzug.

Umfassende schriftliche Beratung ............................ € 220.00

(Hinweis hierzu) Festpreis für 1 bis 3 Katzen, inklusive:

  • Erstellen und Zusenden des individuellen Fragenkatalogs;
  • sorgfältiges Auswerten der Daten und Ausarbeiten des Therapieplans;
  • Versand der ausführlichen schriftlichen Auswertung (ca. 12 bis 20 Seiten) inkl. aller Therapiemaßnahmen;
  • Empfehlungen zur Optimierung Ihrer Haltungsbedingungen;
  • falls sinnvoll, eine Bachblütenempfehlung pro betroffener Katze enthalten;
  • E-Mail-Begleitung des Therapieverlaufs, falls gewünscht (bis zu 5 Mail-Korrespondenzen, maximaler Zeitabstand jeweils 31 Tage). Oder: Telefonbegleitung gegen € 20,00 Aufpreis möglich.
  • --> Die oben aufgeführten Leistungen werden nur gegen Vorkasse erfüllt. Sie erhalten eine Rechnung sowie vorab meine AGB + Widerrufsbelehrung.

    --> Bei multiplen Verhaltensproblemen oder Empfehlungen von Folge-Bachblüten können Mehrkosten entstehen, die jedoch vorab besprochen werden.

    --> Evtl. Anschaffungskosten für ggf. nötiges artgerechtes oder therapeutisches Zubehör (z.B. Katzentoilette) trägt der Katzenhalter.

    Bei mehr Katzen als oben angegeben fallen + € 30.- pro weiterem Tier an, wenn es, je nach Problemstellung, in die Anamnese miteinzubeziehen ist.


    *** "Kann ich einen kostenlosen Rat/Tipp bekommen?" Diese Frage erreicht mich oft. Antwort: Bekommen Sie Ihre Brötchen vom Bäcker gratis? Berät Sie ein Anwalt, Steuerberater oder Mediziner umsonst? Ich lebe nunmal von meinem Fachwissen und habe viel Zeit und Geld in meine Aus- und Fortbildungen investiert, um diese Tätigkeit in höchstmöglicher Qualität anbieten zu können. Übrigens kommt nicht nur meine Arbeit selbst, sondern auch ein Teil meiner Einkünfte dem Tierschutz zugute (--> "Portrait").

                                   Teuer?                                         Sie sind Züchter?

    Vorherige Seite                                 Weiter zum Hausbesuch
    © 2005-2018 P. Redemann